amh Dachwartung - Regelmäßige Wartung spart Kosten

Mehr als die Hälfte der Hauseigentümer erkennen noch nicht die Notwendigkeit der Instandhaltung Ihrer Dächer. Dabei bringt eine regelmäßige Überprüfung vielfältigen Nutzen.

Wenn von Pflege und Wartung die Rede ist, denkt fast jeder sofort an sein Auto. Hier sind regelmäßige Inspektionen in bestimmten Zeitabständen oder je nach Beanspruchung – sprich Kilometerleistung – für jedermann eine Selbstverständlichkeit. Davon hängt die Funktionstüchtigkeit ab.

"Die Vernachlässigung der Instandhaltung des Daches gefährdet längerfristig die gesamte Bausubstanz."

Beim Dach sieht das ganz anders aus. Gerade das beanspruchteste Bauteil am Haus wird in dieser Hinsicht vernachlässigt. Noch vor wenigen Jahrzehnten hat der Eigentümer selbst sein Dach überprüft, das heißt durch Inaugenscheinnahme festgesellt, ob sich etwas verändert hat. Das ist in Vergessenheit geraten – möglicherweise, weil bei den ausgebauten Dachgeschossen Schäden an der Deckung nicht oder nicht sofort von innen erkennbar sind. Zudem suggerieren werbliche Aussagen der Hersteller über Pflegeleichtigkeit und lange Lebensdauer dem Hauseigentümer eine trügerische Sicherheit.

Der Laie erkennt die Mängel nicht

Aber gerade die ausgebauten Dachgeschosse bieten das größere Schadenspotential, wenn die Funktion der Deckung beeinträchtigt ist. Einen defekten Ziegel kann der Eigentümer möglicherweise noch von unten erkennen. Aber beispielsweise verstopfte Anschlüsse und Haarrisse an Deckung oder Vermörtelung kann nur der Fachmann erkennen – und nur dann, wenn er sich auf dem Dach befindet. Das gleiche gilt für bauphysikalische Störungen, beispielsweise die Verstopfung von Zu- und Abluftkanälen. Wenn sich Wasserflecken – aus welchem Grund auch immer – an der Innenbekleidung der Dachschrägen zeigten, ist es oft schon zu spät. Gerade beim Eintritt geringer Wassermengen über einen längeren Zeitraum hinweg können größere Schäden entstehen, bevor diese bemerkt werden. Abgesoffene Wärmedämmung und verrottete Holzteile können die Folge sein.